Nachträgliche Hausdämmung

  • Kerndämmung
  • Dachschrägendämmung
  • Geschossdeckendämmung
  • Flachdachdämmung


Die Energiepreise können wir nicht senken, aber Ihren Energieverbrauch.

Die heute übliche Dämmung mit Steinwolle oder ähnlichen Materialien gibt es bei vielen älteren Gebäuden nicht, bzw. nicht in ausreichender Stärke.

Statt einer Dämmung finden wir oftmals nur eine Luftschicht. Dieser Hohlraum kann nachträglich mit unserem speziellen Steinwollegranulat gefüllt werden, um dem jetzigen Dämmstandard sehr nahe zu kommen. Es ist heute technisch und problemlos möglich, Hohlräume im Außenmauerwerk (Kerndämmung), in Flachdächern und Dachschrägen nachträglich zu dämmen.

Das von der Firma Heydorn entwickelte Steinwollegranulat ,,Astratherm" ist derzeit der effektivste einblasbare Steinwolledämmstoff für energie- und sparbewusste Hausbesitzer.

Das deutsche Institut für Bautechnik (DITB) hat die bauaufsichtliche Zulassung für Kerndämmung mit der Nummer Z-23.12-1668 erteilt.



Jetzt auch Innen und Außendämmung (WDVS) mit hochwertigen Dämmsystemen aus nachwachsenden Holzfasern.

Zur Homepage von Unger-Diffutherm





Lassen Sie sich daher von mir kostenlos und unverbindlich beraten.

Wolfgang Tautz, Ihr Berater für Wärmedämmung